Theologische Hochschule Pastoralinstitut

Priesterseminar St. Luzi / Seminario S. Lucio

Adresse des Sekretariates:

Priesterseminar St. Luzi
Alte Schanfiggerstr. 7
CH-7000 Chur

Telefon:+41 (0)81 254 99 99
Fax: +41 (0)81 254 99 98
sekretariat@stluzichur.ch

Adresse des Regens:

Martin Rohrer
Priesterseminar St. Luzi
Alte Schanfiggerstrasse 7
CH-7000 Chur

Telefon: +41 (0)81 254 99 88
Fax: +41 (0)81 254 99 98
regens@stluzichur.ch

Anreise

Fussweg ab Bahnhof St Luzi Chur

Fussweg ab Bahnhof

Oberhalb von Hof und Kathedrale gelangt man auf der gegenüberliegenden Seite der Arosastrasse über Treppen zur Kantonsschule und zur THC. Gleich rechts neben dem Parkplatz der Kantonsschule führt ein kleiner Weg aufwärts zum Eingang von Priesterseminar und Hochschule (ganz oben).

Busverbindung ab Bahnhof

Stadtbus Nr. 9 (tagsüber ca. alle 30 Minuten zur vollen und und zur halben Stunde) ab Bahnhofsplatz bis Haltestelle Hof.

Wegbeschreibung für die Anfahrt mit dem Auto

Abfahrt Autobahn Ausfahrt Chur Nord, man kommt auf die Einfahrtstrasse nach Chur und folgt nun immer dem Wegweiser Richtung Arosa. Man kann sich auf diesen Wegweiser verlassen, bis man auf der Anhöhe oberhalb von Chur ist.
Das heisst im Detail: zunächst immer geradeaus; im Stadtzentrum über mehrere Kreisel, in denen man immer Richtung Arosa fahren muss. Kurz nach dem Kreisel an der Hauptpost kommen vom Bahnhof her die Gleise von der Arosabahn. Zusammen mit den Gleisen biegt man Richtung Arosa vor der Plessur (kleiner Zufluss zum Rhein) links ab, nach ca. 300 m geht es nach Arosa wieder links, nun bergauf, die Strasse führt an der Weinbergmauer entlang zum Hof (bischöfliche Residenz), man kommt oberhalb der Kathedrale vorbei, muss schräg rechts weiter hochfahren.
Erst jetzt darf man der Richtung Arosa nicht mehr folgen: Nach 100 m ab Hof geht es scharf rechts ab zur Kantonsschule, zum Priesterseminar und zur Theologischen Hochschule (beschildert). Das Strässchen führt an der Kantonsschule vorbei, es kommt der Parkplatz der Kantonsschule und gleich danach geht es links steil bergauf zur Hochschule. Bitte beachten Sie, dass Parkplätze nur in sehr begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Nächstgelegen ist der Parkplatz vor der Kathedrale.
Der Eingang befindet sich oberhalb des Parkplatzes.