Theologische Hochschule Pastoralinstitut

Wer einen kirchlichen Dienst ausüben möchte, muss die Bereitschaft mitbringen, sich neben der berufsspezifischen Ausbildung auch geistlich weiterzubilden. Das Mentorat unterstützt den Regens bei der Begleitung der künftigen PastoralassistentInnen und ReligionspädagogInnen. Dabei ist das Mentorat in erster Linie für die Angebote zur geistlichen und persönlichen Weiterbildung verantwortlich.

Das Mentorat ist auch im Rat der LaientheologInnen und Diakone vertreten, um die Anliegen der Studierenden, aber auch der Ausbildungsverantwortlichen zu vertreten.

Die Mentorin steht den Studierenden jederzeit für persönliche Gespräche zur Verfügung.